Tag der Städtebauförderung in Westerholt

Tag der Städtebauförderung in Westerholt

Eröffnung Mobiles Grün und Baustellen-Event am Hallenbad

 

Auch in diesem Jahr bietet der „Tag der Städtebauförderung“ bundesweit Einblicke in aktuelle Förderprojekte. Auch die Stadt Herten ist dabei! Am Samstag, 4. Mai, können sich interessierte Bürgerinnen und Bürger gleich zwei Veranstaltungen in Westerholt rot im Kalender anstreichen: Auf der Bahnhofstraße werden die mobilen Möbel offiziell eingeweiht, und am Hallenbad Westerholt gibt es Baustellenführungen. 

 

Aufstellung der Parklets auf der Bahnhofstraße

Es ist so weit – die angekündigten mobilen Möbel bekommen ihren Platz auf der Bahnhofstraße in Westerholt: Am Freitag, den 3. Mai werden sie vor der Ruhrpottbäckerei, Bahnhofstraße 85, und der Eisdiele „L‘isola del gelato“, Bahnhofstraße 102, angeliefert, aufgestellt und im Laufe des Vormittags mit Unterstützung der Kinder aus der Kita Sternschnuppe bepflanzt. So gestaltet, werden die sogenannten Parklets dann am 4. Mai, pünktlich zum Tag der Städtebauförderung, offiziell eingeweiht.

 

Von 10 bis 13 Uhr gibt es dazu ein schönes Rahmenprogramm: Jede Person, die an dem Tag die neuen Parklets besucht und testet, erhält von der Ruhrpottbäckerei einen Gutschein für eine Waffel und von der Eisdiele einen Gutschein für eine Kugel Eis. Damit keine Passantin und kein Passant die beiden Sitzmöbel verfehlen kann, markieren bunte Luftballons den Weg zwischen dem mobilen Grün. Eine Jazzband begleitet die Einweihungsfeier musikalisch, außerdem wird ein Stelzenläufer für viel Spaß bei Groß und Klein sorgen.

 

Interessierte sind herzlich eingeladen, am 4. Mai zwischen 10 und 13 Uhr auf der Bahnhofstraße vorbeizuschauen. Natürlich ist auch die Werbe- und Interessengemeinschaft Westerholt mit von der Partie und freut sich, Besucherinnen und Besucher zahlreich bei der Einweihungsfeier der Parklets begrüßen zu dürfen.

 

Baustellenführungen im Hallenbad Westerholt

Seit Mai 2023 laufen die Sanierungsarbeiten im Hallenbad Westerholt – in den letzten Monaten hat sich sehr viel am Standort getan und die ersten Meilensteine konnten erreicht werden.

Am „Tag der Städtebauförderung“ veranstalten die Hertener Stadtwerke ein kleines „Baustellen-Event“ am Hallenbad, um interessierten Bürgerinnen und Bürgern die Baustellenfortschritte zu präsentieren. Von 12 bis 15 Uhr bieten die Stadtwerke bei Führungen einen Blick hinter die Kulissen der Großbaustelle. Für das leibliche Wohl ist gesorgt und auch für Kinder wird ein kleines Animationsprogramm geboten.

 

Die Hertener Stadtwerke verfolgen bei der Modernisierung des Hallenbades einen straffen Zeitplan, um den Bäder-Standort schnell wieder den Schulen und Vereinen zur Verfügung stellen zu können. Die Fertigstellung des neuen Sportbades ist für Anfang 2025 vorgesehen.

 

Die Modernisierungspläne sehen neben Energieeffizienz und Barrierefreiheit eine weitere Neuerung vor: Das Bad wird nicht nur weiterhin mit einem wettkampfgerechten 25 Meter-Schwimmerbecken inklusive Hubboden ausgestattet. Das Konzept sieht zudem die Umsetzung eines neuen Kursbeckens vor. Dieses ermöglicht – ebenfalls mit einem Hubboden ausgestattet – zusätzliche Nutzungsmöglichkeiten.

 

Die Sanierung des Hallenbades bietet eine wichtige Zukunftsperspektive für den Schul- und Vereinssport in Herten. Das Hallenbad Westerholt, das im Jahr 1974 eröffnet wurde, wird seit 1990 von den Hertener Stadtwerken betrieben.

 

Weitere News:

Nach Kategorien filtern:

Termine & Veranstaltungen

Juni 2024
August 2024
September 2024
November 2024
es wurden keine Veranstaltungen gefunden

alle Termine